ROHE CAROB PRALINEN

CHOCOLATE BALLS MINDRE

Diese Pralinen sind einfach der Hammer. Das Rezept habe ich nur ganz spontan kreiert, weil eine Freundin sich rohe Schokobällchen gewünscht hat und ich nicht wirklich mehr irgendwelche Zutaten im Haus hatte. Meiner Freundin sei Dank, denn seit dem bin ich echt ein totaler Schokoladenfan geworden. Die Pralinen sind in weniger als 10 Minuten gemacht und du brauchst nur die folgenden 3 Zutaten:

 

ZUTATEN (für circa 15-20 Pralinen):

CHOCOLATES INGREDIENTS POST

ZUTATEN CAROB PRALINEN

  • 25 Medjool Datteln entkernt
  • 200 Gramm Maulbeeren
  • 1 DL Carobpulver (oder Kakaopulver wenn du das lieber magst)

 

ZUBEREITUNG:

Gib die Datteln, die Maulbeeren und 2 gehäufte Teelöffel Carobpulver in deine Küchenmaschine und mixe so lange, bis du einen richtig schönen Teig bekommst. Nimm circa 1 EL von dem Teig und rolle ihn zwischen deinen Handflächen zu kleinen Bällchen. Mach deine Hände vorher mit etwas Wasser nass, wenn der Teig zu sehr an den Händen klebt. Zum Schluss rollst du alle Bällchen noch mal in etwas Carobpulver und fertig sind die leckeren Pralinen.

 

Und, sind die nicht der absolute Hammer. Sie haben die perfekte Süsse und zerschmelzen so richtig schön auf der Zunge. So wie das mit Pralinen eben sein soll. Hinterlass mir unbedingt ein Kommentar, wie sie dir geschmeckt haben.

 

Bis ganz bald. Lass es rocken.

Maria

Hej Hej, Ich bin Maria und hier auf MoreRawfood zeige ich dir wie auch du mit Rohkost dein Leben rocken kannst. Hier findest du Artikel rund ums Thema Rohkost-Lifestyle - Rohkost und Sport, Rohkost und Anti-Aging, Rohkost und Kinder, Rohkost im Alltag und auf Reisen, Rohkost und Nährstoffe, Rohkostgeräte usw, usw... Wenn du mehr über mich erfahren möchtest dann schau gern auf der About-Seite vorbei.