ROHES KICHERERBSEN HUMUS

HUMUS BILD POST

Wenn du mir bei Instagram folgst, dann weisst du bestimmt, dass ich es liebe, frisches Gemüse zu dippen. Und damit es nicht langweilig wird, bin ich natürlich immer auf der Suche, nach neuen Dips. Was gibt es denn da besseres, als rohes Humus? Ich habe ja schon mal ein Humus aus Kürbis geteilt, aber dieses richtige Humus aus Kichererbsen ist einfach zu gut. Ich kann gar nicht schnell genug Kichererbsen keimen, so schnell esse ich das auf. Hier sind die Zutaten, die du dafür brauchst:

 

ZUTATEN:

zutaten humus bald

ZUTATEN KICHERERBSEN HUMUS

 

  • 250 Gram gekeimte Kichererbsen (ich nehme 250 Gram trockene Kichererbsen, also vor dem keimen)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 Dattel entkernt
  • 3-4 getrocknete Tomatenhälften (3 Stunden in Wasser eingeweicht)

 

ZUBEREITUNG:

Gib einfach alle Zutaten in deinen mixer und mixe alles ordentlich gut durch. Hierfür brauchst du einen Hochleistungsmixer. Und fertig ist das Humus.

 

Tipp:

Wenn du das Humus etwas flüssiger magst, dann gib etwas Wasser hinzu. Magst du es noch cremiger, dann gib etwas Avocado noch hinzu.

 

Und was meinst du? Macht die Dattel dieses Humus nicht erst so richtig lecker? Also ich kann gar nicht genug bekommen. Und du? Hinterlass mir mal unbedingt einen Kommentar.

 

Bis ganz bald. Lass es rocken.

Maria

Hej Hej, Ich bin Maria und hier auf MoreRawfood zeige ich dir wie auch du mit Rohkost dein Leben rocken kannst. Hier findest du Artikel rund ums Thema Rohkost-Lifestyle - Rohkost und Sport, Rohkost und Anti-Aging, Rohkost und Kinder, Rohkost im Alltag und auf Reisen, Rohkost und Nährstoffe, Rohkostgeräte usw, usw... Wenn du mehr über mich erfahren möchtest dann schau gern auf der About-Seite vorbei.