INDISCHES CURRY

Dieses Rezept ist eine Mischung aus einem Salatdressing, was ich neulich in LA gegessen habe und einem Rezept, was ich immer versucht habe für dich zu machen, es aber nie hinbekommen habe. Dann habe ich diese beiden aus Zufall mal kombiniert und so ist dieses super leckere indische Curry entstanden.

Dadurch, dass die Pilze und die Tomaten so weich sind, schmeckt es wirklich wie indisches zerkochtes Curry.

Hier sind die Zutaten, die du dafür brauchst:

IMG_4435

ZUTATEN:

Für die Soße:

  • 1 Mango
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Orange
  • das Fleisch einer jungen Kokosnuss (wenn du es fettarm magst, dann nimm nur die Hälfte, nur wird die Soße dann nicht sooooo cremig)
  • 2 cm Ingwer
  • 1 Bund Koriander
  • 1,5 TL Currypulver
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • etwas Cayennepfeffer (je nachdem wie stark du es magst)

Wenn die Mango nicht richtig süß ist, dann gebe ich noch 1-2 Datteln dazu.

 

Du brauchst außerdem:

  • Blumenkohlreis (einfach einen kleinen Blumenkohl in der Küchenmaschine fein hacken)
  • 200 g Champignons
  • 200 g Kirschtomaten
  • das Innere einer Zucchini

 

ZUBEREITUNG:

Als erstes geben wir alle Zutaten für das Dressing (bis auf den Koriander) in den Mixer und mixen alles richtig schön cremig. Anschließend geben wir den Koriander hinzu und pulsieren nur nochmal oder mixen bei geringer Stufe. Der Koriander soll nur zerhackt werden, nicht gemixt, da ansonsten die Soße grün wird.

Dann schneiden wir die Tomaten, die Pilze und die Zucchini in feine Würfel, geben sie in eine Schale, träufeln das Dressing obendrauf und rühren alles gut um. Jetzt richten wir alles auf dem Blumenkohlreis schön an, garnieren es mit etwas Koriander und fertig ist das indische Curry.

Tipp: Ich nutze dieses Dressing auch als Salatdressing, als Dipp oder als Smoothie (nur dann lasse ich die Gewürze weg). Also super viele Möglichkeiten.

post bild curry

Ich finde es total lecker, vor allem, weil es durch die Konsistens echt wie richtiges Curry schmeckt.

Hier gibt es das Video zu diesem Rezept, indem du Laurella und mich beim dippen und naschen beobachten kannst. Ach ja, und wie wir um die Schale mit dem Essen kämpfen:-)

 

Und jetzt möchte ich von dir wissen. Wie schmeckt es dir denn und wie isst du denn diese Soße am liebsten?

Mehr Inspirationen und Rezepte gibt’s bei Instagram und Facebook. Also schau gern mal vorbei und lass uns in Verbindung bleiben.

Bis ganz bald. Lass es rocken.

Maria

 

 

Hej Hej, Ich bin Maria und hier auf MoreRawfood zeige ich dir wie auch du mit Rohkost dein Leben rocken kannst. Hier findest du Artikel rund ums Thema gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit und ein gesundes Leben. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest dann folge mir gern bei Youtube und Instagram.