KRÄUTERLEHRE – 20 ENTZÜNDUNGSHEMMENDE KRÄUTER

Ich liebe es, Kräuter und Gewürze in meinen Dressings, Dips und Soßen zu nutzen, aber auch, um meinen Salaten einen geschmacklichen Boost zu geben. Kräuter sind echt kleine Gesundheitsbooster und sollten deswegen in keiner gesunden Ernährung fehlen. Heute möchte ich dir mal 20 entzündungshemmende Kräuter vorstellen, um dich zu inspirieren, auch mehr von diesen leckeren Pflanzen zu essen:

20 ENTZÜNDUNGSHEMMENDE KRÄUTER: 

  1. Schwarzer Pfeffer – Hilft dabei, die Verdauung, die Schilddrüse und den Blutdruck zu regulieren und erhöht außerdem die Bioverfügbarkeit von Kurkuma.
  2. Basilikum – Dieses Kraut kann Menschen mit Stress, Schmerzen und einem hohen Cholesterinspiegel helfen.
  3. Dill – Dill hilft der Verdauung, wirkt entzündungshemmend und verbessert die Knochendichte.
  4. Rosmarin – Dieses Kraut lindert Arthritisschmerzen, reguliert den Blutzuckerspiegel und reduziert Angst.
  5. Zimt – Zimt wirkt stark entzündungshemmend und hilft, den Blutzuckerspiegel zu regulieren.
  6. Kreuzkümmel – Kreuzkümmel hilft bei Arthritis und Verdauungsstörungen.
  7. Zitronengras – Das Hinzufügen von Zitronengras zu deinen Rezepten hilft bei der Bekämpfung von Entzündungen, Infektionen und bei hohem Cholesterinspiegel.
  8. Gewürznelke – Dieses Kraut ist besonders für die Zahnpflege gut. Es bekämpft Bakterien, die Infektionen verursachen können.
  9. Ingwer – Ingwer wirkt stark entzündungshemmend und bekämpft Migräne, Übelkeit, Arthritis und hilft bei der Verdauung.
  10. Thymian – Dieses Kraut verlangsamt die Alterung und bekämpft Erkältungen und bakterielle Infektionen.
  11. Salbei – Salbei stärkt das Gedächtnis und verbessert die Haut- und Herzgesundheit.
  12. Kurkuma – Kurkuma hat stark entzündungshemmende Eigenschaften und ist besonders gut für des Immunsystem.
  13. Safran – Menschen mit Angst, Depression und Schlaflosigkeit können von diesem Kraut profitieren.
  14. Paprika – Verbessert die Verdauung und die Durchblutung und hat auch eine starke antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaft.
  15. Fenchel – Seine entzündungshemmenden Eigenschaften unterstützen die Verdauung und reduzieren Arthritisschmerzen.
  16. Kardamom – Dieses Kraut kann Atemwegserkrankungen beheben und die Verdauung fördern.
  17. Muskatnuss – Muskat schützt die Haut und verlangsamt das Altern. Es lindert ebenso Depressionen und Angstzustände.
  18. Minze – Minze ist gut gegen Angst, Müdigkeit, Allergien und Menstruationskrämpfe.
  19. Kümmel – Lindert Verstopfungen, Verdauungsstörungen und hohe Cholesterinwerte.
  20. Koriander – Hilft Verdauungsprobleme zu verhindern und ist gut für die Haut. Es hat außerdem eine entgiftende Wirkung.

Ich nutze vieler dieser Gewürze in meinen Rezepten und kann mir diese gar nicht mehr wegdenken. Mein neuester Favorit ist Dill. Und was ist dein Favorit von diesen Gewürzen?

Hier kannst du noch mehr Kräuter und deren Eigenschafen finden.

Mehr Inspirationen und Rezepte gibt es bei Instagram und Facebook, also schau gern mal vorbei. Meine E-Bücher über eine gesunde und ausgewogene Ernährung findest du hier.

Wenn du immer up to date sein möchtest und exklusive Rezepte, Informationen und Rabatte haben möchtest, dann trage dich unbedingt für meinem Newsletter ein, der 1x monatlich verschickt wird.

Bis ganz bald. Lass es rocken.

Maria

Hej Hej, Ich bin Maria und hier auf MoreRawfood zeige ich dir wie auch du mit Rohkost dein Leben rocken kannst. Hier findest du Artikel rund ums Thema gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit und ein gesundes Leben. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest dann folge mir gern bei Youtube und Instagram.

Be first to comment