GRÜNES CURRY

curry-bild-post

Samuel isst in letzter Zeit öfter asiatisch und da wurde ich inspiriert, auch mal wieder ein Curry zu machen. Dieses Gericht ist so lecker, dass man total vergisst, dass es rohköstlich ist. Magst du auch asiatisches Essen? Dann ist dieses Rezept unter Garantie etwas für dich:

 

Vorbereitungszeit:  10 Minuten (30 Minuten Einweichzeit)

Zubereitungszeit: 8 Minute

Portionen:  1

 

ZUTATEN:

 

img_2122

 

Für die Soße:

  • 1 Zucchini (in grobe Stücke geschnitten)
  • den Saft 1 Limette
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Currypulver
  • 2 Medjool Datteln (entsteint)
  • 1 EL Dulse Flakes

Für die „Nudeln“:

  • 2 Zucchinis
  • 1/2 Möhre
  • 1/3 Paprikaschote
  • 50g Kelpnudeln (30 Minuten in Wasser eingeweicht)
  • 1 EL Schnittlauch

Etwas frischen Koriander und Basilikum für die Deko

 

img_2124

 

ZUBEREITUNG:

Gib die Kelpnudeln für 30 Minuten in sauberes Wasser und lass sie einweichen während du den Rest vorbereitest (das mache ich immer, damit die Kelpnudeln etwas weicher werden). Schneide die Zucchini, die Möhren und die Paprikaschote in feine Streifen, oder in Spagettiform und hacke den Schnittlauch fein. Ich nutze dafür meinen Sparschäler oder meinen Spiralschneider. Gib die Kelpnudeln, die Zuchinistreifen, die Paprikastreifen, den Schnittlauch und die Möhrenstreifen in eine Schale. Gib anschließend  alle Zutaten für die Soße in deinen Mixer und mixe alles cremig. Gib die Soße über das Gemüse, verrühre alles ordentlich und serviere das Curry in einer sauberen Schale.

Ich lasse das Curry noch für cirka 15 Minuten stehen, denn dann weichen die Kelpnudeln so richtig in der Soße ein und die Zucchini gibt noch etwas Wasser ab, was das Ganze noch so richtig lecker macht. Die Currysoße ist relativ cremig wenn man sie mixt, aber wenn man sie auf die „Nudeln“ gibt, wird sie wässriger, da die Zucchini Wasser abgeben. Dann sieht es mehr wie so eine asiatische Suppe aus.

Das Video zu diesem Rezept findest du hier und mehr solcher einfachen und leckeren Rezepte findest du in meinen E-Büchern.

Und was meinst du zu diesem Curry? Magst du es?

Mehr Inspirationen und Rezepte gibt es bei Instagram und Facebook, also schau gern mal vorbei. Meine E-Bücher über eine gesunde und ausgewogene Ernährung findest du hier.

Wenn du immer up to date sein möchtest und exklusive Rezepte, Informationen und Rabatte haben möchtest, dann trage dich unbedingt für meinem Newsletter ein, der 1x monatlich verschickt wird.

Bis ganz bald. Lass es rocken.

Maria

 

 

Hej Hej, Ich bin Maria und hier auf MoreRawfood zeige ich dir wie auch du mit Rohkost dein Leben rocken kannst. Hier findest du Artikel rund ums Thema Rohkost-Lifestyle - Rohkost und Sport, Rohkost und Anti-Aging, Rohkost und Kinder, Rohkost im Alltag und auf Reisen, Rohkost und Nährstoffe, Rohkostgeräte usw, usw... Wenn du mehr über mich erfahren möchtest dann schau gern auf der About-Seite vorbei.

Be first to comment