ROH-VEGANES TZATZIKI FETTFREI

Als ich mit 12 oder 13 Jahren mit meiner Mama auf Korfu (Griechenland) war, habe ich mich immer besonders gefreut, wenn es abends Tzatziki gab. Über die Jahre habe ich dieses Gericht voll vergessen und vor allem, seitdem ich mich roh-vegan ernähre. Aber die liebe Dunja hat mich darauf gebracht, mal ein rohköstlicher Rezept zu machen. Und genau dieses habe ich gemacht:

 

Vorbereitungszeit:  10 Minuten

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Portionen:  2

 

 

ZUTATEN:

  • 1 grosse Zucchini geschält und in grobe Würfel geschnitten (dafür nutze ich meinen genialen Sparschäler)
  • 1/2 Gurke geraspelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • ein kleine Prise Pfeffer
  • 2 gehäufte EL Selleriesalz (wenn du das nicht nutzen möchtest oder lieber gewöhnliches Salz nimmst, dann tu das, nur nicht so viel!)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 EL Flohsamenschalen

 

ZUBEREITUNG:

  1. Gib die Gurke in einen Nussmilchbeutel und drücke den überflüssigen Saft raus. Das mache ich, damit die Gurke später nicht zu viel Wasser abgibt und das Tzatziki wässrig macht.
  2. Gib die Zucchini, den Knoblauch, das Salz, den Pfeffer und den Zitronensaft in deinen Mixer und mixe alles gut durch. Gegebenenfalls abschmecken und nachwürzen.
  3. Gib die Flohsamenschalen hinzu und mixe nochmals gut durch.
  4. Vermische die Creme und die Gurken.

 

Meine Mama würde mit Sicherheit sagen, dass ihr das Tzatziki nicht salzig genug wäre. Wenn dir das auch so geht und du lieber gewöhnliches Salz nimmst, dann würze dir das Tzatziki gern mit normalem Salz. Allerdings brauchst du da nur 1-2 Prisen und nicht 2 EL.:-)

Ich habe für dieses Rezept meinen neuen Harrexco Mixer genutzt, den ich mir im HARREXCO Online Shop gekauft habe.

Ich mag dieses Tzatziki gern zu Crackern, in Wraps oder zu Salaten.

Das Video zu diesem Rezept findest du hier. Mehr solcher einfachen und leckeren Rezepte findest du in meinen E-Büchern.

Und wie schmeckt dir dieses Tzatziki?

 

img_7154

 

Mehr Inspirationen und Rezepte gibt es bei Instagram und Facebook, also schau gern mal vorbei. Meine E-Bücher über eine gesunde und ausgewogene Ernährung findest du hier.

Wenn du immer up to date sein möchtest und exklusive Rezepte, Informationen und Rabatte haben möchtest, dann trage dich unbedingt für meinem Newsletter ein, der 1x monatlich verschickt wird. Und jeden Monat gibt es etwas zu gewinnen!!!

Bis ganz bald. Lass es rocken.

Maria

Hej Hej, Ich bin Maria und hier auf MoreRawfood zeige ich dir wie auch du mit Rohkost dein Leben rocken kannst. Hier findest du Artikel rund ums Thema gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit und ein gesundes Leben. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest dann folge mir gern bei Youtube und Instagram.

Be first to comment